Zum Inhalt springen


-


20. April 2018

Die erste Zeit mit dem Kind

Ihr Kind ist da! Sie brechen nun in das Abenteuer Elternschaft auf, eine Zeit mit zahlreichen wunderbaren und herausfordernden Momenten.

Ihr Kind ist da! Sie brechen nun in das Abenteuer Elternschaft auf, eine Zeit mit zahlreichen wunderbaren und herausfordernden Momenten.

Ihr Baby ist da! Sie brechen nun in das Abenteuer Elternschaft auf, eine Zeit mit zahlreichen wunderbaren und herausfordernden Momenten. Innerhalb des ersten Lebensjahres wächst und entwickelt sich Ihr Kind rasant. Täglich werden Sie neue schöne Überraschungen erleben. Natürlich stellen sich für frischgebackene Eltern in dieser aufregenden Zeit auch viele Fragen.

Die ersten Tage miteinander

Monatelang haben Sie auf diesen Moment hingelebt – endlich ist Ihr Kind da! Alles dreht sich nun (more…)

13. April 2018

Eltern werden, Paar bleiben

Viele frischgebackene Eltern überlegen, was sie tun können, damit ihre Partnerschaft nicht auf der Strecke bleibt.

Viele frischgebackene Eltern überlegen, was sie tun können, damit ihre Partnerschaft nicht auf der Strecke bleibt.

Eben noch ein Paar – und nun Eltern. Auch in der Partnerschaft ändert sich mit der Geburt eines Kindes oft vieles. So überglücklich junge Eltern oft sind, so ungewohnt ist doch auch der neue Alltag miteinander. Ein kleines Wesen steht jetzt im Mittelpunkt, Aufgaben müssen neu verteilt werden und selbst beim Sex entdeckt man sich neu. Ein paar Fragen zur Beziehung junger Eltern beantworten wir hier.

Seit wir Eltern geworden sind, haben wir gar keine Zeit miteinander als Paar. Was können wir tun?

Es mag leicht dahingesagt klingen, aber: (more…)

6. April 2018

Entwickelt sich mein Baby richtig? – Die Fontanelle

Als Fontanelle werden die weichen Stellen an der Schädeldecke bezeichnet.

Als Fontanelle werden die weichen Stellen an der Schädeldecke bezeichnet.

Als Fontanelle werden die weichen Stellen an der Schädeldecke bezeichnet. Dabei handelt es sich um Öffnungen zwischen den Schädelplatten, welche noch nicht zusammengewachsen sind und sich dadurch unter der Geburt noch verschieben können, um den Durchtritt durchs Becken zu erleichtern. Deswegen haben einige Kinder nach der Geburt einen leicht deformierten Kopf, was sich aber kurze Zeit später wieder zurückbildet.

Fontanelle – wie viele gibt es und welche Rolle erfüllen sie?

Insgesamt gibt es sechs solcher Fontanellen oder Öffnungen. Die große Fontanelle verläuft rautenförmig über der Stirn. Die kleine Fontanelle ist dreieckig und am Hinterkopf zu finden. Dann gibt es noch vier ganz kleine, die an den Seiten auf Höhe der Schläfen positioniert sind. (more…)

30. März 2018

Kaiserschnitt: Hat er Folgen für die zweite Schwangerschaft und Geburt?

Ein Kaiserschnitt kann Folgen für die zweite Schwangerschaft und Geburt haben

Ein Kaiserschnitt kann Folgen für die zweite Schwangerschaft und Geburt haben

Natürliche Geburt – für viele werdende Mütter eine wichtige Erfahrung, auf die sie keineswegs verzichten wollen. Doch manchmal lässt sich dieser Wunsch nicht realisieren, denn Komplikationen im Verlauf der Schwangerschaft – oder aber während der Geburt – können einen Kaiserschnitt unumgänglich machen. War dies in der ersten Schwangerschaft der Fall, stellen sich in der zweiten entsprechend viele Fragen, die um das Thema Folgen des Kaiserschnitts für die Schwangerschaft und Geburt kreisen.
Auf einige dieser Fragen möchten wir heute näher eingehen.

Ich bin nach meinem Kaiserschnitt schnell wieder schwanger geworden. Bestehen dadurch noch mehr Risiken?

Die Wundheilung nach einem Kaiserschnitt ist nach etwa drei Monaten abgeschlossen, wenn es keine Komplikationen gibt. Es gibt dann keine Kontraindikationen, die einer (more…)

23. März 2018

Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten – richtige Ernährung in der Schwangerschaft

Richtige Ernährung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig - doch was tun bei Unverträglichkeiten?

Richtige Ernährung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig – doch was tun bei Unverträglichkeiten?

Die richtige Ernährung wird in der Schwangerschaft zu einem der brisantesten Themen. Einerseits muss nämlich neben der werdenden Mama auch das Ungeborene mit Mikronährstoffen ausreichend versorgt werden – andererseits gilt es, Lebensmittelinfektionen zu vermeiden, dies vor allem aus dem Grund, dass in der Schwangerschaft die Immunabwehr der Mutter geschwächt ist. Auch können nicht wenige Infektionen mit möglichen negativen Folgen für die gesunde Entwicklung des Babys einhergehen.

Für Schwangere, die an Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten leiden, ergeben sich in diesem Zusammenhang verständlicherweise noch mehr Fragen und Unsicherheiten. Daher haben wir hier einige Infos zu diesem Thema zusammengestellt.

Ich habe eine Allergie gegen alle Fischprodukte – wie kann ich dennoch ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu mir nehmen?

Neben Fischen enthalten auch viele pflanzliche (more…)