Zum Inhalt springen


-


Entwicklung des Kindes: Sitzen

Die meisten Kinder sind zwischen sechs und acht Monate alt, wenn sie zum ersten Mal frei sitzen können

Die meisten Kinder sind zwischen sechs und acht Monate alt, wenn sie zum ersten Mal frei sitzen können

Das erste Lächeln, das erste Mal alleine sitzen, krabbeln, laufen, das erste Wort… Was gibt es Spannenderes und Schöneres als die Entwicklungsschritte seines Kindes zu erleben. Vor allem für „Ersteltern“ einmalige Augenblicke – aber natürlich auch für erfahrene Eltern immer wieder aufs Neue etwas Besonderes.

Ob aber erfahren oder nicht, für alle Eltern steht die Frage im Vordergrund, ob sich das Kind gesund und altersgerecht entwickelt. Heute wollen wir daher das Thema Sitzen etwas beleuchten.

Ab wann kann mein Kind frei sitzen?

Die meisten Kinder sind zwischen sechs und acht Monate alt, wenn sie zum ersten Mal frei sitzen können. Es gibt jedoch auch Kinder, die schon im fünften Monat sitzen können, andere zeigen mit neun Monaten noch keine Ambitionen. Diese Entwicklung ist also sehr unterschiedlich. Sie müssen sich hier wie in vielen anderen Bereichen keine Sorgen machen, wenn bei Ihrem Kind das eine oder andere früher oder später passiert.

In den Kindervorsorgeuntersuchungen (Us), die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, überprüft die Kinderärztin bzw. der Kinderarzt regelmäßig die Entwicklungsschritte Ihres Kindes und kann so frühzeitig feststellen, ob alles normal verläuft oder ob es Entwicklungsdefizite gibt.

Soll ich mein Kind zum Sitzen animieren, wenn es nicht selbst damit beginnt?

Menschen sind Individuen, auch schon die ganz kleinen. Das merken die meisten Eltern schnell. Lassen Sie sich deshalb nicht unter Druck setzen, falls Ihr Baby noch nicht sitzt, während Gleichaltrige das schon sicher können. Jedes Kind hat sein ganz eigenes Entwicklungstempo. Erzwingen Sie bitte nichts. Wichtig ist auch, dass das Kind erst von selbst beginnt zu sitzen, wenn es körperlich dazu in der Lage ist, also seine Muskeln entsprechend entwickelt sind, um sein Körpergewicht in dieser Position zu halten. Auch aus diesem Grund sollten Sie Ihr Kind nicht in eine abgestützte Sitzposition bringen, wenn es selbst noch gar nicht sitzen möchte.

Falls Sie sich Sorgen machen, ob Ihr Kind sich altersgerecht entwickelt, sind die Kinderärztin oder der Kinderarzt die besten Ansprechpartner. Bei den regelmäßigen U-Untersuchungen können Sie alle Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes stellen.

Bild-Copyright © StockSnap/pixabay

Be Sociable, Share!

« Wir feiern die BabyCare App und das HON Siegel! 25 % Rabatt auf alle BabyCare Produkte – Zweite Schwangerschaft – neue Fragen? »

Info:
Entwicklung des Kindes: Sitzen ist Beitrag Nr. 5458
Autor:
renate.kirschner am 20. Juli 2018 um 09:00
Category:
Allgemeine Informationen,Kindesentwicklung
Tags:
, , , , ,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.