Zum Inhalt springen


-


Babys Entwicklung im ersten Lebensjahr

Babys Entwicklung im ersten Lebensjahr ist eine spannende Zeit mit rasanten Veränderungen

Im ersten Lebensjahr entwickelt sich das kleine Baby vom Neugeborenen zu einem Kind, das bereits zu laufen beginnt. Eine spannende Zeit mit rasanten Veränderungen und vielen Überraschungen. In diesem Blogbeitrag beschreiben wir einige Entwicklungsschritte, die ein Kind im ersten Jahr macht und wie Sie seine gesundheitliche Entwicklung unterstützen können. Natürlich sollten Sie dabei beachten, dass jedes Kind ein Individuum ist und sich in jeder Hinsicht in seinem ganz eigenen Tempo entwickelt.

Warum beschäftigen sich Babys so viel mit ihren Händen?

Viele Babys entdecken mit großem Interesse ihre Hände. Vielleicht beobachten Sie, wie Ihr Kind seine Händchen zueinander hin bewegt oder mit den Fingern spielt. Das ist auf jeden Fall ein positives Zeichen und hat mit Langeweile nichts zu tun. Ihr Kind entdeckt seinen Körper und seine Fähigkeiten und beschäftigt sich damit.

Mein Kind ist jetzt sieben Wochen alt und strampelt plötzlich beim Wickeln sehr viel. Woran kann das liegen?

Nahezu täglich entdeckt Ihr Baby etwas, das es jetzt plötzlich kann. Diese neuen Fähigkeiten genießt es. Innerhalb des zweiten Lebensmonats erlebt es, wie seine Bewegungsfreiheit immer größer wird.  Deshalb strampelt es begeistert mit den Beinchen oder rudert mit den Armen in der Luft. Geben Sie Ihrem Kind also möglichst oft Gelegenheit, sich frei zu bewegen.

Wann kann mein Kind seinen Kopf selbst heben?

Während des zweiten bis vierten Lebensmonats lernen die meisten Kinder, ihren Kopf in verschiedenen Körperpositionen aufrecht zu halten. Bis dahin müssen Sie den Kopf stets sehr sorgsam schützen und halten, beispielsweise, wenn Sie das Kind aus einer liegenden Position hochheben.

Wann sollte das Baby anfangen, erste Silben oder gar Worte zu sprechen?

Das ist individuell sehr unterschiedlich. Die meisten Babys fangen im Alter von drei, vier Monaten schon an, mit ihrer Stimme zu „spielen“, sind sichtlich und hörbar fasziniert davon, welche Geräusche sie erzeugen können. Allmählich orientieren Babys sich dann immer mehr an dem, was sie von den Menschen in ihrer Umgebung hören. Sie reagieren darauf, wenn jemand mit ihnen spricht, ahmen Laute nach, die ihnen vorgemacht werden. Mit etwa zehn Monaten beginnen viele Babys dann, erste Silben zu sprechen – „da“, „na“ oder ähnliche sind für die meisten Babys die Favoriten. Um den ersten Geburtstag herum sagt Ihr Baby vielleicht schon sein erstes zweisilbiges Wort.

Foto Copy-Right: szymonpacek/pixabay

Be Sociable, Share!

« Ohne Folsäure geht nichts! – Wieso Vitamin B9 in der Schwangerschaft so wichtig ist – Die Sehnsucht nach Licht – darf ich in der Schwangerschaft ins Solarium? »

Info:
Babys Entwicklung im ersten Lebensjahr ist Beitrag Nr. 5652
Autor:
BabyCare-Team am 30. November 2018 um 09:00
Category:
Allgemeine Informationen,Kindesentwicklung
Tags:
, , , , , ,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment