Zum Inhalt springen


-


17. November 2017

Starkes Übergewicht in der Schwangerschaft? – das können Sie tun

Mütterliches Übergewicht kann in der Schwangerschaft negative Folgen für Mutter und Kind haben,

Mütterliches Übergewicht kann in der Schwangerschaft negative Folgen für Mutter und Kind haben,

70 % der Schwangeren in Deutschland brauchen sich über ihr Gewicht in der Schwangerschaft keine Gedanken zu machen. 17 % haben Übergewicht und 9 % haben einen Body Mass Index (BMI) >=30 und sind damit stark übergewichtig bzw. adipös.

Nicht wenige Schwangere mit Übergewicht erfahren auch gerade im Gesundheitswesen Vorurteile und Abwertungen. Dabei ist das Übergewicht häufig nicht Folge von bloßer Überernährung oder mangelnder körperlicher Aktivität, es kann auch genetisch bedingt oder durch Stoffwechselerkrankungen verursacht sein. Auch blicken viele Übergewichtige auf zahlreiche, aber oft wenig erfolgreiche Diätprogramme zurück.

Wenn Sie ein starkes Übergewicht haben, werden Sie in der Vorsorge automatisch als sog. Risikoschwangere „geführt.“ Dies stößt oft auf Unverständnis. Dabei kann dies jedoch auch von Vorteil sein, denn die betreuenden Ärzte schauen dann intensiver nach. (more…)

20. Oktober 2017

Das Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft – spielt es eine Rolle?

Das individuelle Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft wirkt sich darauf aus, wieviel man während der Schwangerschaft zunehmen sollte

Das individuelle Ausgangsgewicht vor der Schwangerschaft wirkt sich darauf aus, wieviel man während der Schwangerschaft zunehmen sollte

Während der Schwangerschaft ist eine Gewichtszunahme von zehn bis zwölf Kilogramm normal und empfohlen. Wieviel eine werdende Mutter jedoch individuell in der aktuellen Schwangerschaft zunehmen sollte, richtet sich in der Tat nach ihrem Ausgangsgewicht bereits VOR dem Eintritt der Schwangerschaft.

Wieso das Ausgangsgewicht so wichtig ist

Während der Schwangerschaft kann Übergewicht negative Folgen haben – und Untergewicht ebenso. Neben den Risiken, die bei Übergewicht auch außerhalb einer Schwangerschaft auftreten können (Gelenkbelastung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Kurzatmigkeit), können mit der Schwangerschaft noch einige Risiken hinzukommen. Besonders nennenswert (more…)