Zum Inhalt springen


-


1. Dezember 2017

Grippe – Gefahr für Mutter und Baby

Allen Schwangeren wird empfohlen, sich gegen die Grippe impfen zu lassen

Allen Schwangeren wird empfohlen, sich gegen die Grippe impfen zu lassen

Die kalten Wintermonate sind da und schon beginnt wieder die Erkältungszeit. Aber auch die herannahende saisonale Grippe (Influenza) sorgt jetzt zunehmend für Unwohlsein und volle Wartezimmer. Gerade für Schwangere und ihre Ungeborenen kann diese, oftmals unterschätzte, Viruserkrankung schwerwiegende Folgen haben.

Der Grund dafür ist, dass der mütterliche Organismus und damit besonders das Immunsystem runterreguliert sind und damit für Infektionen anfälliger werden. Bedingt dadurch sind in diesen Fällen die Krankheitsverläufe schwerer als bei gleichaltrigen Nichtschwangeren. Ebenfalls können frühzeitige Wehentätigkeiten auftreten und das Risiko (more…)

4. August 2017

Sommerzeit – Badezeit: So vermeiden Sie Vaginalinfektionen

Vaginalinfektionen gelten als die häufigste Ursache für Frühgeburten.

Vaginalinfektionen gelten als die häufigste Ursache für Frühgeburten.

Gerade weil der Sommer ins Wasser zu fallen schein – die bisher eher sparsam bemessenen sommerlich heißen Tage möchten umso intensiver genossen werden. Viele Schwangere fragen sich, ob sie bedenkenlos in öffentliche Bäder gehen dürfen. Hintergrund ist die Sorge um Vaginalinfektionen, die in der Schwangerschaft möglichst zu vermeiden sind. Vaginalinfektionen gelten als die häufigste Ursache für Frühgeburten. Die Infektionen können aufsteigen und einen vorzeitigen Blasensprung oder frühzeitige Wehen auslösen. Öffentliche Schwimmbäder sind gechlort. Dies tötet Keime ab. Wenn Sie aber das Gefühl haben, dass mit dem Wasser etwas nicht in Ordnung ist, gehen Sie lieber (more…)
7. Juli 2017

Vorsorgeuntersuchungen und Ultraschall – was Sie wissen sollten

Die Vorsorgeuntersuchungen werden unter anderem mit Ultraschall vorgenommen

Die Vorsorgeuntersuchungen werden unter anderem mit Ultraschall vorgenommen

Gerade in der ersten Schwangerschaft ist die Menge an Themen, mit denen sich die werdende Mutter auseinandersetzt, nicht selten überwältigend. Deshalb haben wir für Sie die folgende Zusammenfassung über die verschiedenen Vorsorgeuntersuchungen erstellt.

Was geschieht genau während der einzelnen Vorsorgeuntersuchungen?

Bei der ersten Vorsorgeuntersuchung – nachdem von der Frauenärztin die Schwangerschaft bestätigt wurde – erfolgt zumeist eine Blutentnahme. Danach wird eine Erstuntersuchung ab der 8. Schwangerschaftswoche vereinbart. Hier werden Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt Sie ausführlich befragen und gründlich untersuchen. Dann wird Ihr Mutterpass ausgestellt, in dem die ersten Eintragungen vorgenommen werden. Die Blutergebnisse der vorhergehenden Untersuchung beispielsweise, ebenso Maße wie Ihr Gewicht und (more…)

2. Juni 2017

Lebensmittel in der Schwangerschaft

Auf welche Lebensmittel Schwangere achten sollten.

Auf welche Lebensmittel Schwangere achten sollten.

Eine ausgewogene Ernährung spielt in der Schwangerschaft eine wichtige Rolle. Für Ihr Ungeborenes können besonders Lebensmittelinfektionen wie Toxoplasmose und Listeriose gefährlich werden. Diese Infektionskrankheiten werden u.a. durch verunreinigte Lebensmittel übertragen. Daher könnten sie in einer Schwangerschaft dem Baby schaden und für Komplikationen sorgen (z. B. Frühgeburten). Sie, als Schwangere, sollten daher auf den richtigen Gebrauch (more…)
31. März 2017

Windpocken in der Schwangerschaft

Windpocken in der Schwangerschaft können schwerwiegende Entwicklungsstörungen beim Kind hervorrufen

Windpocken in der Schwangerschaft können schwerwiegende Entwicklungsstörungen beim Kind hervorrufen

Ist eine Frau während der Schwangerschaft gegen Windpocken nicht immun, kann eine Infektion gefährlich für das Ungeborene werden. Wenn Sie selbst bereits Windpocken hatten oder wenigstens drei Monate vor Beginn der Schwangerschaft dagegen geimpft wurden, sind Sie dagegen immun. Die Immunisierung erfolgt mit zwei Impfungen im Abstand von vier Wochen. Wurde dies richtig durchgeführt, bedarf es keiner Auffrischimpfung.

Einmal Windpocken – lebenslang immun?

Alle Schwangeren, die gegen Windpocken immun sind, (more…)