Zum Inhalt springen


-


3. Mai 2019

Fisch und Fischerzeugnisse in der Schwangerschaft

Fisch sollte in der Schwangerschaft immer gut durchgegart verzehrt werden

Fisch zu essen wird immer wieder empfohlen, da dieser gutes und gesundes Eiweiß liefert. Meeresfische sind darüber hinaus gute Lieferanten von Jod und Omega-3-Säuren, die nicht nur für die Mama gesund sind, sondern eine positive Wirkung auf die Entwicklung des ungeborenen Kindes haben. Wie bei allen Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs müssen Sie als werdende Mutter auch den Fisch auf den Prüfstand stellen, bevor er auf den Tisch – und vor allem auf Ihren Teller kommt. Ganz einfach – denken Sie sich vielleicht spontan – Fisch im Rohzustand fällt erst einmal weg, durchgegart geht immer! Doch dann entstehen trotzdem von Fall zu Fall doch Unsicherheiten. Ist geräucherter Fisch gar? Wie sieht es aus mit Kaviar? Und – einmal über den Tellerrand gedacht – was tun, wenn Sie keinen Fisch vertragen oder mögen? (more…)

19. April 2019

Ostereier – was muss ich beim Färben und dem Verzehr beachten?

Ostereier? – in Maßen ein Genuss!

Ostern steht vor der Tür! Ob Kind oder Erwachsener – wir alle freuen uns auf diese Einleitung des Frühlings, die schöne Zeit mit den Liebsten, auf die Eiersuche und – natürlich! – auf das genüssliche Schlemmen von Ostereiern. Nun fragen Sie sich vielleicht, als werdende Mama, worauf Sie beim Letzteren – sowie generell beim Färben oder Auspusten von Ostereiern – zu achten haben. Heute haben wir hierzu einige einfache Infos und Tipps zusammengestellt.

Ostereier – immer ausreichend gekocht!

Beim Umgang mit und dem Verzehr von Ostereiern sollten Sie (more…)

23. November 2018

Ohne Folsäure geht nichts! – Wieso Vitamin B9 in der Schwangerschaft so wichtig ist

Folsäure (Vitamin B9) spielt eine große Rolle bei der Zellbildung

Folsäure (Vitamin B9) spielt eine große Rolle bei der Zellbildung. Deshalb ist dieser Nährstoff für Sie als werdende Mutter besonders wichtig: In Ihrem Körper wird schließlich ein Mensch vollständig aufgebaut, der gesamte kleine Körper mit seinen vielen Millionen Zellen wird gebildet.

Folsäure ist wichtig, um Fehlbildungen des Kindes – zum Beispiel dem sogenannten offenen Rücken (Spina bifida) oder der Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte – sowie dem Risiko einer Frühgeburt vorzubeugen.

Welche Lebensmittel enthalten Folsäure?

Vitamin B9 ist in den meisten frischen grünen Gemüsen (more…)

11. Mai 2018

Schneller, moderner, intuitiver: Unsere App BabyCare – Gesund & Schwanger 2.0 ist da!

Die verbesserte BabyCare - Gesund & Schwanger 2.0 ist da!

Die verbesserte BabyCare – Gesund & Schwanger 2.0 ist da!

Alles neu macht der Mai! Passend dazu präsentieren wir voller Freude und Stolz: Unsere App BabyCare – Gesund & Schwanger 2.0! Um Sie in der aufregenden Zeit der Schwangerschaft noch besser zu begleiten und zu unterstützen haben wir die App komplett umgestaltet.

BabyCare – Gesund & Schwanger 2.0: Was ist neu?

Was uns sehr am Herzen lag, war vor allem die allgemeine Verbesserung der Nutzererfahrung. Dafür haben wir:

  • Das Layout moderner gestaltet, klarer und einheitlicher.
  • Die Benutzerführung neu gedacht, für mehr Übersichtlichkeit und intuitivere Bedienung.
  • Hierfür auch die Inhalte neu strukturiert. Nun sind einige (more…)
9. Februar 2018

Mit Eisen einer Blutarmut in der Schwangerschaft vorbeugen

In der Schwangerschaft kann es schneller zu einer Blutarmut kommen

In der Schwangerschaft kann es schneller zu einer Blutarmut kommen

Der Begriff Blutarmut steht als Synonym für einen ausgeprägten Eisenmangel sowie eine Eisenmangelanämie (eine durch Eisenmangel bedingte Blutarmut). Ihr Körper benötigt in der Schwangerschaft viel mehr Eisen als sonst, weil beide – Mutter und Kind – versorgt werden müssen und für den Aufbau des werdenden Organismus sehr viel Eisen nötig ist. Dadurch kommt es gar nicht so selten im Lauf der Schwangerschaft zu Blutarmut, auch Schwangerschaftsanämie genannt. Wenn Sie sich sehr müde und abgeschlagen fühlen und sehr blass aussehen, können das Symptome dafür sein. Auch Herzklopfen, Atemnot, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und ein Gefühl der Herzenge treten manchmal auf.

Mit Lebensmitteln gegen Blutarmut?

Den höchsten Eisengehalt besitzen tierische Leberprodukte. Diese sollten jedoch aufgrund ihres ebenfalls sehr hohen Vitamin-A-Gehalts im ersten Schwangerschaftsdrittel NICHT verzehrt werden. (more…)