Zum Inhalt springen


-


14. April 2017

Haarspray, Färben und Co – was darf in der Schwangerschaft an die Haare

Darf in der Schwangerschaft alles an die Haare, was ich an Haarkosmetik verwende?

Darf in der Schwangerschaft alles an die Haare, was ich an Haarkosmetik verwende?

Egal ob Haarspray oder Färbemittel, manche Stoffe sollten weder eingeatmet noch auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Bei Haarspray kommt es ganz auf die Inhaltsstoffe und die Länge und Intensität der Exposition an. Laut Studien sollen zum Beispiel enthaltene Phthalate aufgrund ihrer hormonähnlichen Wirkung bei männlichen Föten das Risiko für eine Fehlbildung am Geschlechtsorgan (Hypospadie = Öffnung der Harnröhre unterhalb des Penis) erhöhen. Duftstoffe in Haarsprays stehen laut anderen Studien in Zusammenhang mit einer beeinträchtigten Lungenfunktion der Mutter. Dies wurde auch bei Haarsprays beobachtet, die Ethanol enthalten. (more…)

24. März 2017

Chemikalien und Schimmel – die alltäglichen Gefahren im Haushalt

Der Kontakt mit Chemikalien sollte in der Schwangerschaft vermieden oder zumindest reduziert werden.

Der Kontakt mit Chemikalien sollte in der Schwangerschaft vermieden oder zumindest reduziert werden.

Über die Wirkung der Vielzahl an Chemikalien, die in Putzmitteln und Co enthalten sind, ist bisher weitgehend wenig bekannt. Gerade in der Schwangerschaft wird dies zu einem Thema, das Sie berücksichtigen sollten. Schädliche Stoffe könnten nämlich sowohl über die Haut als auch übers Einatmen in Ihren Körper gelangen. Vor allem der direkte Kontakt mit solchen Mitteln, von denen ein starker und strenger Geruch ausgeht oder deren Verpackung mit Warnhinweisen versehen ist, sollte vermieden werden. Besondere Vorsicht ist geboten bei der Bekämpfung von Schädlingen und der Pflanzenpflege in Haus und Garten: Verwenden Sie möglichst keine Pestizide, Fungizide oder Insektengifte. (more…)

3. Februar 2017

Reiseapotheke – welche Mittel sollten in der Schwangerschaft nicht fehlen?

Welche Mittel sollten während der Schwangerschaft in der Reiseapotheke nicht fehlen?

Welche Mittel sollten während der Schwangerschaft in der Reiseapotheke nicht fehlen?

Nase voll von Kälte, Tageslichtmangel und Schneematsch? Viele Deutsche zieht es gerade in der kalten Jahreszeit gen Süden. Eine Schwangerschaft, sofern sie komplikationsfrei verläuft, stellt hier kein Hindernis dar – es müssen lediglich einige Themen beachtet werden. So empfiehlt es sich, wenn Sie sich während Ihrer Schwangerschaft auf Reisen begeben, auch bei kürzeren Ausflügen einige Medikamente und auch Hygieneartikel immer dabei zu haben. Worauf hier zu achten ist, haben wir für Sie zusammengestellt.

Reiseapotheke: die Grundausstattung

Die Reiseapotheke sollte neben einem Handdesinfektionsmittel auch Desinfektionstücher für sanitäre Anlagen enthalten. Auch ein Mittel gegen Fieber und Schmerzen ist jetzt wichtig. So darf Paracetamol nach Absprache mit Ihrer Frauenärztin bzw. Ihrem Frauenarzt auch in der Schwangerschaft verwendet werden. Mittel mit Acetylsalicylsäure sind in der Schwangerschaft eher zu meiden. Gegen Durchfall (more…)

11. November 2016

Belastungen am Arbeitsplatz – schaden sie meinem Kind?

Belastungen am Arbeitsplatz sollten in der Schwangerschaft soweit möglich reduziert werden.

Belastungen am Arbeitsplatz sollten in der Schwangerschaft soweit möglich reduziert werden.

Berufstätige werdende Mütter fragen sich häufig – zurecht – was sie tun bzw. berücksichtigen sollen, um die Belastungen am Arbeitsplatz zu reduzieren. Das Ziel dieser Überlegungen ist, das Ungeborene vor Stress oder schädlichen Einflüssen zu schützen.

Neuere Untersuchungen lassen keinen Zusammenhang zwischen Gesundheitsstörungen und elektrischen oder magnetischen Feldern an modernen Bildschirmgeräten erkennen. Um dennoch auf eventuelle Sorgen von Schwangeren angemessen eingehen zu können, wird empfohlen, in der Schwangerschaft verstärkt den Betriebsarzt einzubeziehen. Dabei sollten sämtliche Faktoren für eine gesundheitsgerechte Arbeitsplatzgestaltung besprochen werden, zum Beispiel auch die Vermeidung lang andauernder einseitiger Körperhaltungen, monotoner Tätigkeiten oder von Zeitdruck. (more…)

5. August 2016

Sex in der Schwangerschaft

Sex in der Schwangerschaft - ja oder nein?

Sex in der Schwangerschaft – ja oder nein?

Nicht selten machen sich Schwangere Sorgen, dass sie beim Thema Sex in der Schwangerschaft dem Baby zuliebe Abstriche machen müssten. Die Grundlage dieser Überlegung ist die Vorstellung bzw. die Angst, der Geschlechtsverkehr würde dem Kind schaden oder vorzeitig Wehen auslösen. Doch glücklicherweise sind solche Ängste in den meisten Fällen komplett unbegründet – nur nicht komplikationsfreiem Verlauf, können Einschränkungen beim Sex in der Schwangerschaft notwendig sein. (more…)