Zum Inhalt springen


-


19. Mai 2017

Wann muss ich mich um was kümmern? – Checkliste für die Schwangerschaft

Eine Checkliste für die Schwangerschaft – wann sollten Sie sich um was kümmern sollten

Eine Checkliste für die Schwangerschaft – wann sollten Sie sich um was kümmern sollten

Nicht selten werden wir von werdenden Müttern gefragt, um was sie sich zu welchem Zeitpunkt während der Schwangerschaft kümmern sollten. Um Ihnen hierbei unter die Arme zu greifen, haben wir eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Themen vorbereitet, die bei der Vorbereitung der Ankunft eines neuen Erdenbürgers berücksichtigt werden müssen.

Um später nicht in Stress zu geraten, sollten Sie sich zeitig um folgende Dinge kümmern.

Geburtsvorbereitungskurs

Geburtsvorbereitungskurse beginnen zumeist in der 30. Schwangerschaftswoche, frühestens ab der 25. Schwangerschaftswoche und enden erst eine kurze Zeit vor der Geburt. Etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche sollten Sie (more…)

15. Juli 2016

Hebamme – Ihre Begleitung in der Schwangerschaft

Jede Frau in Deutschland kann während der Schwangerschaft, zur Geburt und während der ersten Wochen mit dem Baby die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen.

Jede Frau in Deutschland kann während der Schwangerschaft, zur Geburt und während der ersten Wochen mit dem Baby die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen.

Jede Frau in Deutschland kann während der Schwangerschaft, zur Geburt und während der ersten Wochen mit dem Baby die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen. Sicher haben Sie jetzt während der Schwangerschaft und auch rund um die Geburt sowie in der ersten Zeit mit Ihrem Baby viele Fragen. Daher ist es wichtig, eine Hebamme zu finden, der Sie vertrauen können.

Wie finde ich die richtige Hebamme?

Vielleicht hören Sie sich im Bekannten- und Freundeskreis um, ob jemand eine gute Hebamme empfehlen kann. (more…)

22. Januar 2016

Geburtsvorbereitungskurs – fit für die Geburt und das Leben mit dem Baby

Die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Geburtsvorbereitungskurse werden für Schwangere ab etwa der 30. Schwangerschaftswoche angeboten und enden kurz vor dem errechneten Geburtstermin. Da die Kurse aber sehr gefragt und deshalb oft rasch ausgebucht sind, sollten Sie sich rechtzeitig darum kümmern: Melden Sie sich am besten etwa in der 20. Schwangerschaftswoche für einen Kurs Ihrer Wahl an. (more…)

27. November 2013

Wenn Komplikationen während der Geburt einen Kaiserschnitt nötig machen…

In diesem Artikel soll kurz und knapp umrissen werden, wie schnell es während einer Geburt nötig werden kann einen Kaiserschnitt durchzuführen und was für Planungsmöglichkeiten die werdenden Eltern im Vorhinein haben, die Rahmenbedingungen dafür so optimal wie möglich zu gestalten. Hierbei geht es ausschließlich um sekundäre Sectiones, über deren Anteil an Geburten insgesamt in Deutschland bereits in dem Artikel „Ist eine abnehmende Kaiserschnittrate in Deutschland als positiv zu bewerten?“ vom 07. November ausführlich berichtet wurde. (more…)

4. Februar 2013

Keine Hebamme?

Sollten Sie keine Hebamme finden, weil z.B. alle ausgebucht sind, können Sie im Notfall auf eine Hebamme aus Ihrer Entbindungsklinik zurückgreifen, diese steht Ihnen für die Wochenbettbetreuung zur Verfügung. Oder wenden Sie sich direkt an eine Hebammenpraxis. Geben Sie aber bei der Suche nicht so schnell auf.

Unter www.hebammensuche.de finden Sie Adressen von Hebammen in Ihrer Nähe suchen, kümmern Sie sich schon ab der 25. Schwangerschaftswoche um eine geeignete Hebamme. Fragen Sie außerdem auch mal im Freundeskreis nach, ob diese Ihnen eine Hebamme empfehlen können.