Zum Inhalt springen


-


8. September 2017

Sport in der Schwangerschaft – was und wie viel tut mir gut?

Sport ist auch in der Schwangerschaft eine gute Idee. Doch dies trifft nicht auf alle Sportarten zu!

Sport ist auch in der Schwangerschaft eine gute Idee. Doch dies trifft nicht auf alle Sportarten zu!

Sport tut gut. Auch in der Schwangerschaft. In den ersten zwölf Wochen ist aber die Gefahr für eine Fehlgeburt am größten. Deshalb wird Schwangeren, die bereits ein oder mehrere Fehlgeburten erlitten haben, von einer körperlichen Aktivität in dieser Zeit abgeraten.

Zudem sollte in der Frühschwangerschaft ein hohes Sportpensum – also von mehr als 7 Stunden in der Woche – vermieden werden. So wie auch High-Impact-Sportarten, bei denen beide Füße für kurze Zeit den Bodenkontakt verlieren, wie zum Beispiel beim Joggen oder Springen.

Bis 12. Woche – beim Sport bitte kürzer treten!

Die fünfte bis 12. Woche ist außerdem die Zeit der Organbildung. Gerade in dieser Zeit wird eine Überhitzung des Körpers mit Fehlbildungen in Verbindung (more…)

28. Juli 2017

Übergewicht vor der Schwangerschaft

Bei Übergewicht sollten Sie auf Ihre Ernährung und eine angemessene Gewichtszunahme achten

Bei Übergewicht sollten Sie auf Ihre Ernährung und eine angemessene Gewichtszunahme achten

Wenn Sie schon vor der Schwangerschaft übergewichtig sind, sollten Sie bis zum Ende der Schwangerschaft maximal acht bis zehn Kilogramm zunehmen. Wie kritisch Ihr Übergewicht ist, können Sie übrigens gut anhand des sogenannten Body-Mass-Index (BMI) einschätzen. Man berechnet ihn, indem man das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße im Quadrat teilt:

Körpergewicht in kg / (Körpergröße in Meter)2 (more…)

9. Januar 2015

Wintersport – dürfen Schwangere mit auf die Piste?

Auch beim Sport im Winter auf Sturzgefahr achten

Beim Sport im Winter auf Sturzgefahr achten

Generell gilt auch für Schwangere: Sport tut gut! Bewegung verhilft zu erhöhter Leitungsfähigkeit, kann Stress abbauen und führt richtig dosiert zu körperlichem Wohlgefühl.

Dabei dürfen werdende Mütter jedoch nicht uneingeschränkt Sport betreiben. Auf Aktivitäten mit besonders belastenden Bewegungen wie harten Stößen oder schnellen Beschleunigungen muss vorübergehend verzichtet werden. Damit Ihnen auch während der Schwangerschaft der Spaß am Sport durch empfohlene Einschränkungen und Verbote nicht verloren geht, möchten wir Sie auf ein paar Verhaltensregeln hinweisen. (more…)

14. August 2013

Als fittes Duo durch die Schwangerschaft

Ab dem Moment, indem eine Frau von ihrer Schwangerschaft erfährt, ist eins klar: Sie wird nie wieder allein sein. Das gilt einerseits für das gesamte zukünftige Leben, insbesondere aber für die nächsten neun Monate. Eine Abhängigkeit zu seiner Mutter in solchem Ausmaß wird das Kind vielleicht noch während der Stillzeit in vergleichbarer Weise haben, mit der endgültigen Umstellung auf feste Nahrung löst sie sich jedoch mehr und mehr. (more…)

10. Juni 2013

Laufen für die ersten Schritte, beim Netzwerk-Gesunde-Kinder

Alle Jahre wieder initiiert das Netzwerk Gesunde Kinder in Teltow Fläming (Brandenburg) mit diversen Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Versicherungen eine Sportveranstaltung ganz im Zeichen der (Kinder-, Familien-) Gesundheit. So hieß es auch am 25.04.2013 wieder „Sport frei“ für Groß und Klein. Auf Strecken von 5, 10 oder 15 km konnten alle laufbegeisterten Netzwerkakteure, Unterstützer, Firmen, Eltern und Kinder, ihr Können in Sachen Jogging und Walking zeigen. Das geleistete Startgeld kommt dem Netzwerk Gesunde Kinder zugute. Auf dem Ludwigfelder Betriebsgelände von Mercedes-Benz versammelten sich Freiwillige und Firmen um für das leibliche Wohl der Besucher des Netzwerklaufs zu sorgen und über die Arbeit im Netzwerk Gesunde Kinder zu informieren. (more…)