Zum Inhalt springen


-


2. März 2018

Monochorial/dichorial, monozygotisch/dizygotisch? – einige Fakten zu Schwangerschaften mit Zwillingen

Schwangerschaften mit Zwillingen verlaufen anders als Einlingsschwangerschaften

Schwangerschaften mit Zwillingen verlaufen anders als Einlingsschwangerschaften

Welche Unterschiede gibt es bei eineiigen und zweieiigen Zwillingen?

Eineiige Zwillinge (monozygotisch) entstehen, wenn die befruchtete Eizelle (Zygote) sich im Verlauf der Entwicklung in zwei Embryonalanlagen teilt. Die Kinder entstehen also aus einer einzigen befruchteten Eizelle, sie haben das exakt identische Erbgut – und deshalb auch grundsätzlich dasselbe Geschlecht. (more…)

5. November 2013

Stillen, das Beste nach Schwangerschaft und Geburt – Besonderheiten bei Zwillings- und Mehrlingsschwangerschaften

In diesem Beitrag dreht sich alles um mehrfaches Babyglück. Dass bei Zwillingen oder Mehrlingen das Stillverhalten der Mutter ganz anderen Herausforderungen unterliegt, ist naheliegend. Der Körper der Mutter stellt sich sehr schnell auf nahezu jede Situation ein, die Milchproduktion wird auch quantitativ den Bedürfnissen des Babys oder auch der Mehrlinge angepasst. Da Zwillinge die am häufigsten vorkommende Form der Mehrlingsgeburt sind, werden vor allem diese im Folgenden betrachtet. (more…)